Solid Color Speiseteller Salbei – Dibbern

45,00 

Inkl. 19% MwSt.
zzgl. Versand

Vorrätig


Artikelnummer: 92893 Kategorien: , , , Schlagwörter: , , ,

Beschreibung

Bunter Abendessen – Solid Color Speiseteller Salbei

Die Produkte der Solid Color Serie gelten als die bekanntesten von Dibbern. Der Speiseteller Salbei überzeugt durch die salbeifarbene Glasur heraus. Der Speiseteller ist perfekt für das Abendessen mit Freunden und Familie, und sieht gleichzeitig noch super aus, egal ob im Regal oder auf dem Tisch!

 

Solid Color Speiseteller Salbei – Informationen

Maße:
Durchmesser ⌀: 26 cm
Höhe: ca. 3 cm

Material:
Hartporzellan

Weitere Informationen:

  • Hartporzellan
  • Spülmaschinen- und mikrowellenfest

 

Hinweise zur Pflege Ihres Dibbern Geschirrs:

Grundsätzlich können Sie die Geschirre von Dibbern im Geschirrspüler reinigen. Achten die darauf das die Enthärtungsanlage des Geschirrspülers abgestimmt ist, Sie keine Säurehaltigen Rückstände auf dem Geschirr hinterlassen (nur kurz abspülen) und Sie einen Schonenden Reiniger verwenden. Wir empfehlen ein loses Pulver, Klarspüler und Salz. Wenn sie diese Tipps anwenden haben sie noch länger etwas von Ihrem Dibbern Geschirr.

Hinweis: Die Gold- und Platindekore der Fine-Bone-China Serien, sowie die Farben Bordeaux, Signalrot und Pflaume der Solid Color Serie sind nicht Spülmaschinengeeignet. Wir empfehlen Handwäsche.

 

Mehr über Dibbern

Mitte der 1960er Jahre hat Bernd T. Dibbern den Grundstein für die heutige Position der Dibbern Manufaktur als Hersteller und Lieferant von Lifestyle-Produkten von höchster Qualität und zeitlosem Design im Bereich der Tischkultur gelegt. Schnell entstand nach ein paar entwürfen die erste Kollektion die ausschließlich in Europa gefertigt wurde, welche Porzellan, Glas und Besteck beinhaltete. Zum Durchbruch der Lifestyle-Marke hat in den 1980er Jahren die Solid Color stark beigetragen. Diese Serie ist mehrfach prämiert, basiert auf der pure-Form und umfasst mittlerweile 52 aktuelle Farben welche unendliche Kombinationsmöglichkeiten ermöglichen.
Der größte Meilenstein der Dibbern Firmenhistorie ist 1997 die Wiedereröffnung der ersten privaten Porzellan Manufaktur Deutschlands, welche 1814 von Carolus Magnus Hutschenreuther in Hohenberg, Bayern gegründet wurde. Die Teller von Fine-Bone-China werden noch heute in der Hohenberger Manufaktur, Traditionell gedreht und nicht wie in einer Massenfertigung gepresst.
Heute wird das Familienunternehmen von Jan und Ben Dibbern, den Söhnen des Gründers Bernd Dibbern, geführt. Dibbern zählt heute zu den führenden Herstellern im Bereich Tischkultur. Das Unternehmen beschäftigt an drei Standorten 150 Mitarbeitende, Im Firmensitz in Hamburg, im Flagship-Store in Hamburg und in der Hohenberger Manufaktur in Bayern. Dibbern fertigt Spezielle Geschirre für Hotels, Airlines, Kreuzfahrtschiffe und Unternehmen an, z. B. für das Hotel Adlon Kempinski in Berlin, Die Lufthansa First-Class, die Elbphilharmonie in Hamburg, das Kreuzfahrtschiff MS Europa 2 oder der britische Fahrzeug-Hersteller Bentley.

 

Zurück zu Dibbern

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Füge deine Bewertung hinzu